Die DLRG - Ihr Helfer im Katastrophenschutz!

Nach der Elbeflut 2002 wurden die Katastrophenschutzzüge der Wasserrettung in Bayern neu strukturiert.

Den Löwenanteil hierbei stellt die DLRG, allein in Mittelfranken 2 Einsatzzüge.

Die DLRG Ansbach stellt hierzu in jeden Zug je eine Einheit.

Am 6. Oktober 2012 führte die DLRG Bayern ihre bisher größte Zivil- und

Katastrophenschutzübung durch. Hier geht es zum Bericht.

Im Juni 2013 konnten wir mit insgesamt 8 Einsatzkräften die Helfer in Rosenheim, Fischerdorf und Schönebeck bei ihrer Arbeit unterstützen.